Rahmen
 

Info

Hybrid

Fullys

Hardtails

Road

Trekking

 

Shop

 

Kontakt

 

AGB

Impressum

 

Home

 

Ebay - Artikel hier

günstiger Kaufen!!

Reifen

 

 

 

Schlierseer Bikeparts

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Schlierseer Bikeparts,
Inhaber Karl Hiermeyer, Schlierachstr. 4, 83727 Schliersee.

1. Für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen gelten ausschließlich
die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Zustandekommen des Kaufvertrages, Lieferkonditionen

a) Das Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages kann uns gegenüber schriftlich, per Telefax,
mündlich, fernmündlich, elektronisch, per eMail und/oder per Intenet abgegeben werden.
Durch die Lieferung erfolgt die Annahme des Kaufvertragsangebots durch uns.
Bei online-Bestellungen kommt der Kaufvertrag grundsätzlich erst mit Auslieferung der Ware an
den Besteller zustande, nicht durch das Absenden der online-Bestellung.

b) Preisangaben sind grundsätzlich nicht verbindlich.
Ebenso sind alle Produkt- und Leistungsbeschreibungen unverbindlich gleich in welcher Darstellungsform
und gleich, auf welche Produkteigenschaften sie bezogen sind.

3. Transport, Verpackung und Versand

a) Sofern der Käufer den Versand der bestellten Ware wünscht, übernehmen wir an die vom Käufer
angegebene Adresse den Versand.
Wir behalten uns in diesem Falle vor, Versandkosten, weiterhin anfallende Kosten wie
Verpackungskosten etc. gesondert in Rechnung zu stellen.
Des Weiteren behalten wir uns die Wahl der Versandart vor.

b) Für eingetretene Transportschäden beim Versand übernehmen wir die Haftung.
Vom Käufer ist die versendete Ware unverzüglich auf eventuelle Transportschäden hin zu
untersuchen. Werden Transportschäden festgestellt, müssen diese umgehend der ausliefernden
Stelle gemeldet und der Sachverhalt zum Zwecke der Beweissicherung möglichst in Schriftform
aufgenommen werden. Auch uns ist der Transportschaden umgehend schriftlich und/oder
fernmündlich vom Käufer mitzuteilen.
Beschädigte Ware ist mit der Verpackung unverzüglich an uns zurückzusenden.
Rücksendekosten werden dem Käufer erstattet.

4. Eigentumsvorbehalt, Zahlungsbedingungen und Liefertermine

a) Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die ausgelieferte Ware in unserem Eigentum.

b) Zahlungsbedingungen werden bei jedem Bestellvorgang individuell vereinbart.

c) Liefertermine sind unverbindlich.

5. Gewährleistung

a) Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre und beginnt mit der Übergabe
der Ware an den Käufer.

b) Während der Gewährleistungsfrist werden sämtliche Mängel, die der gesetzlichen
Gewährleistungspflicht unterliegen, von uns kostenlos behoben.

c) Die Gewährleistungsansprüche des Käufers sind zunächst auf die Nacherfüllung durch Nachbesserung
oder Ersatzlieferung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung, gleich aus welchem Grunde,
hat der Käufer nach seiner Wahl einen Anspruch auf Rückgängigmachung des Kaufvertrages (Rücktritt) -
dieser Anspruch besteht dann nicht, wenn eine lediglich unerhebliche Vertragswidrigkeit, insbesondere
in Form eines nur geringfügigen Mangels vorliegt - oder auf Minderung des Kaufpreises.

d) Zeitpunkt des Gewährleistungsbeginns ist in jedem Falle durch einen entsprechenden Kaufbeleg wie
z. B. Rechnung, Lieferschein oder ähnliches nachzuweisen.

e) Von der Gewährleistung ausgeschlossen ist üblicher Verschleiß. Gewährleistungsverpflichtungen bestehen
des weiteren nicht, wenn eventuelle Mängel auf unsachgemäßen Gebrauch oder auf einen über das
übliche Maß hinausgehenden Verschleiß in Folge z. B. eines Renneinsatzes zurückzuführen sind.

f) Sofern bei einem Rechts- oder Sachmangel nach fehlgeschlagener Nacherfüllung vom Käufer die
Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) gewählt wird, steht ihm daneben kein Schadensersatzanspruch
wegen des Mangels zu. Sofern der Käufer nach fehlgeschlagener Nacherfüllung entsprechend den
gesetzlichen Bestimmungen Schadensersatz wählt, verbleibt der Kaufgegenstand bei ihm, sofern ihm dies
zumutbar ist. Der Schadensersatz beschränkt sich in diesem Falle auf die Differenz zwischen dem Kaufpreis und
dem objektiven Wert des mangelhaften Kaufgegenstandes.

g) Schadensersatzansprüche bezogen auf Schäden, welche über den Wert des Kaufgegenstandes
hinausgehen und die nicht am gelieferten Kaufgegenstand selbst entstanden sind und/oder die mit oder durch
die von uns gelieferte Ware entstehen, sind ausgeschlossen. Diese Haftungsfreizeichnung gilt nicht, sofern
die konkrete Schadensursache auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.
Diese Haftungsfreizeichnung gilt ferner nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie in
Fällen der § 1, 4 des Produkthaftungsgesetzes.

6. Widerrufsrecht nach dem Fernabsatzrecht

Kunden, gegenüber denen wir ausschließlich als Fernabsetzer (Versender) im Sinne von § 312 b BGB auftreten,
steht innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Ware ein Widerrufsrecht zu. Die Frist beginnt mit dem
Erhalt der Ware und dieser Belehrung durch den Käufer. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige
Absendung der Ware. In jedem Falle muss der Widerruf schriftlich erfolgen. Eine Begründung ist nicht
erforderlich. Nur bei nicht-Paketversandfähiger Ware wie z. B. bei sperrigen Gütern kann das Widerrufsrecht
auch durch Rücknahmeverlangen in Schriftform, also z. B. per Brief, Fax oder e-Mail erklärt werden.
In diesem Falle genügt zur Wahrung der Frist die rechtzeitige Absendung des Rücknahmeverlangens.

Die Rücksendung der Ware oder das Rücknahmeverlangen hat ausschließlich an uns bzw. uns
gegenüber zu erfolgen.

Die Kosten der Rücksendung bei Ausübung des Widerrufsrechts werden vom Käufer übernommen.

Im Falle einer Rückgabe aufgrund Ausübung des Widerrufsrechts sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Ist die Ware vom
Käufer benutzt worden und aufgrund der Benutzung eine Verschlechterung der Ware festzustellen, sind wir
berechtigt, hierfür einen Wertersatz zu verlangen. Ferner sind wir berechtigt, eine Wertminderung zu verlangen,
falls die Ware vom Käufer in beschädigtem Zustand zurückgegeben wird.

Ausgenommen vom Widerrufsrecht sind Einzel- oder Sonderanfertigungen, auf Kundenwunsch konfektionierte
Ware sowie geänderte und gebrauchte Ware.

7. Erfüllungsort; Rechtsstandsklausel

Erfüllungsort ist Miesbach. Für die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und den
Schlierseer Bikeparts gilt ausschließlich deutsches Recht.
Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen
Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Verwendung von PayPal
Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE

Dauer der Speicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.


Wir verschicken grundsätzlich keine Werbe-Mails oder Newsletter.


Sofern Sie weitere Informationen oder die Löschung Ihrer Daten wünschen, steht Ihnen unser Support unter der E-Mail-Adresse karl.hiermeyer@t-online.de  zur Verfügung.

Bitte stellen Sie Anfragen bezüglich Abwicklung, Rückgabe, Garantie etc.
schriftlich über die E-Mail-Adresse karl.hiermeyer@t-online.de 

letzte Aktualisierung: 24.05.2018